Cocktail Rezepte

Cocktails

Einige Cocktail-Rezepte und Anregungen haben wir hier für Sie zusammengetragen.
Alle Zutaten zum Mixen finden Sie in unserer Cocktailabteilung.

Caipirinha

Zutaten:
1 Barschaufel gestoßenes Eis
1 Limette
1-2 Barlöffel braunen Zucker
5 cl Cachaca

Zubereitung:
Die Limette vierteln, in ein Tumbler-Glas hineinpressen (nicht zu fest, dann kommt das Bittere aus der Schale), Cachaca beifügen, nach Geschmack Zucker dazugeben, umrühren, mit gestoßenem Eis auffüllen, nochmals umrühren.

Ein altbekannter, aber immer wieder beliebter Cocktail. Aber Achtung: schmeckt so gut, dass man nicht merkt wie viel Alkohol ein Drink hat!

Golden Dream

Zutaten:
2 cl Galliano
2 cl Cointreau
2 cl Orange Juice
2 cl süße Sahne

Zubereitung:
Alle Zutaten auf Eis im Shaker schütteln, dann in eine Cocktailschale abgießen.

Gönnen Sie sich statt eines Desserts nach einem schönen Essen doch einmal diesen tollen Digestif.

Yellow Star

Zutaten:
2 cl Pastis
2 cl Bols Creme de Bananes
2cl Gin
1cl Maracuja-Sirup
8 cl Orangensaft
Eis

Zubereitung:
Alle Zutaten mit viel Eis in einen Shaker geben, gut schütteln und in ein Kelchglas abseihen, in das man zuvor ein bis zwei Eiswürfel gegeben hat. Mit Früchten garnieren.

Wenn der Frühling immer noch nicht kommt, bleiben Sie ruhig. Dieser ungewöhnliche, fruchtige Drink wird Sie auch an trostlosen Tagen bei Laune halten.

Cosmopolitan

Zutaten:
1 cl Limettensaft
2 cl. Cranberrysaft
2 cl Vodka
1 cl Cointreau
Garnitur: Orange oder Limettenscheibe,
crushed Eis

Zubereitung:
Alle Zutaten in ein Martiniglas auf das crushed Eis geben, kurz umrühren, mit einer Orangenspirale oder einer Limettenscheibe garnieren.

So trinken die Ladys in Sex and the City ihren Drink!erts nach einem schönen Essen doch einmal diesen tollen Digestif.

Absinth-Cocktails für ganz Mutige

Absinth ist eine mit Wermut-Auszügen hergestellte Spirituose, die wegen des im Wermutkraut enthaltenen Neurotoxins Thujon 1923 als Rauschdroge verboten wurde. Nun ist der Anteil nur noch reglementiert und Absinth wurde wieder „in“.

Absinth pur trinkt man wie folgt:

4-6 cl Absinth in ein Glas geben. Einen Teelöffel Zucker mit Absinth beträufeln und entzünden. Wenn der Zucker durch die Verbrennung karamelisiert und die Flamme vollständig erloschen ist, den Zucker im Glas verrrühren und mit mehr oder weniger eiskaltem Wasser aufgießen, dann ergibt sich die charakteristische Trübung.en finden Sie in unserer Cocktailabteilung.

Death in the Afternoon

Zutaten:
4 cl Absinth
Eiswürfel
Champagner oder Sekt

Zubereitung:
Absinth mit 2 Eiswürfeln in ein Sektglas geben und mit Champagner oder Sekt auffüllen. mischen. Im Longdrink-Glas servieren, mit Früchten am Spieß garnieren.ten.

Alkoholfreie Cocktails

Jogging Flip

Zutaten:
Verschiedene Säfte nach Geschmack
1 Eigelb
Grenadine

Zubereitung:
Die Säfte, das Eigelb und etwas Grenadine auf Eis im Shaker kräftig schütteln und in ein Longdrink-Glas abseihen

Coconut Kiss

Zutaten:
3 cl Coconut Cream
3 cl süße Sahne
4 cl Orangensaft
2 cl Ananassaft

Zubereitung:
Zutaten auf Eis im Shaker gut schütteln, in ein mit Eis gefülltes Longdrink-Glas abseihen.

Hawai Blue

Zutaten:
6 cl Ananassaft
6 cl Maracuja-Nektar
4 cl Grapefruitsaft
2 cl Blue Curacao-Sirup
Dekoration:
1 Scheibe Limone
1 Stück Erdbeere

Zubereitung:
Alle Zutaten im Shaker mischen, mit Eis im Longdrink-Glas servieren Dekorieren

Long Distance Runner

Zutaten:
1 Barschaufel gestoßenes Eis
2 Scheiben Ananas
Saft 1/2 Limette
6 cl Ananassaft
2 cl Maracujasaft

Zubereitung:
Alle Zutaten im Elektromixer auf gestoßenem Eis zubereiten. In ein Longdrinkglas abseiehn, mit gestoßenem Eis auffüllen.

Coconut Lips

Zutaten:
2 cl Coconut
2 cl Himbeersirup
6 cl Ananassaft
4 cl süße Sahne

Zubehör:
Zutaten auf Eis im Shaker kräftig schütteln, in ein zu 2/3 mit Eiswürfeln gefülltes Glas gießen.

Coco Choco

Zutaten:
4 cl Cream of Coconut
1 cl Schokoladensirup
10 cl Milch oder Sahne

Zubereitung:
Zutaten auf Eis im Shaker kräftig schütteln, in ein Longdrinkglas abseihen und servieren

Virgin Mary

Zutaten:
12 cl Tomatensaft
2 cl Lemon Juice
Salz, Pfeffer
Selleriesalz
Tabasco
Worcestersauce / Tomatensaft je nach Geschmack mit den Gewürzen abschmecken.

Zubereitung:
Kann im Glas zubereitet werden oder im Shaker auf Eis geschüttelt.